BAUSUMME

500.000 €

BAUZEIT

03-2021 – 08-2022

ARBEITSBEREICH

Natursteinpflasterarbeiten
Dachbegrünung
Entwässerungsarbeiten
Pflanzarbeiten
Ausstattungsgegenstände

PLANUNGSBÜRO

Atelier van geisten

BAUÜBERWACHUNG

Kuschel GmbH

BAUHERR

Nympfenburger Beteiligungs AG

Von der Druckerei zum Innovations-Campus
Die Gutenberg Höfe in Berlin-Mitte sind ein Paradebeispiel dafür, wie ein echtes Fabrikgebäude aus dem 19. Jahrhundert ins digitale Zeitalter entwickelt wird. 2020 begann eine behutsame Sanierung des denkmalgeschützten Objekts mit anschließendem An- und Umbau und Neugestaltung der Höfe.
Mit seinen Klinkerfassaden und hohen Decken bot das Objekt ein Potenzial, das vom atelier VAN GEISTEN für die Entwicklung eines attraktiven Work & Chill Campus begeistert aufgegriffen wurde.
Wo einst Druckmaschinen standen, sind jetzt Fabriklofts (5 Etagen) und neu konzipierte Loft Remisen mit Außenterrassen zu finden.

 

Der Außenbereich ist ein Duett aus Stein und Grün: eine geometrisch verlaufende Bepflanzung im Zusammenspiel mit markantem Natursteinpflaster. Auf diesen Bereich konzentrierte sich unser Auftrag.

Moderne Ausstattungsgegenstände, wie die schönen Holzbänke, laden zum Verweilen (neudeutsch „Chillen“) ein und bilden farblich einen schönen Kontrast als Einfassung der modernen Bepflanzung.

 

Fotos © Otto Kittel, Marten Scholz, 2022